Ausstellungen 2018

Pontormo im Palazzo Pitti; Leonardo mit dem wissenschaftlichen Wunder des “Codex Leicester” von Bill Gates an die Uffizien verliehen; und Raum für zeitgenössische Kunst. Dies sind einige der 16 Ausstellungen für 2018 in den Uffizien in Florenz. Dies laut Ankündigung des Direktors Eike Schmidt. Was Pontormo anbelangt, wird erwartet, dass die Alabardiere aus dem J. Paul Getty Museum in Florenz eintrifft: Sie wird zusammen mit anderen Meisterwerken des Florentiner Manieristen im Palazzo Pitti im Mai ausgestellt. In den Uffizien, im Herbst, die Ausstellung von Leonardos Leicester Code. Im Juni eine Zusammenfassung der islamischen Kunst in Zusammenarbeit mit dem Bargello Museum. Zeitgenössische Kunst im Boboli-Garten mit einer Retrospektive des Bildhauers Fritz Koenig (1924-2017). Die Eröffnung der Zeitgenössischen Kunst umfasst auch die Teilnahme der Uffizien an der Retrospektive von Sean Scully, die von der Stadt Florenz organisiert wird, und eine Installation des Fotografen und Videokünstlers Giacomo Zaganelli beinhaltet.

Codice-leicester-Leonardo

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s